Vorstellungsthread
#1
Dann mache ich mal den Anfang. Smile

Hier kann man ja etwas zu sich schreiben und wie man hier ins Forum gekommen ist. Die Admins sind natürlich auch eingeladen sich vorzustellen. Tongue


Mein Name ist Martin und ich bin 20 Jahre alt. Komme aus Hainstadt im sehr schönen Odenwald.
Hierher ins Forum bin ich wegen der Nachricht gekommen, dass Kalypso einige Ascaron-Rechte gekauft hat.

Da ich ein eingefleischter Anstossler bin, bin ich natürlich auch hier gelandet. Außerdem fängt mich Tropico so langsam etwas an zu reizen.

Ansonsten kannte ich Kalypso vorher nicht wirklich und habe auch noch nie ein Spiel von ihnen gespielt. Aber ich denke mal, dass sich das ändern wird, vorallem wenn das erste des neuen Studios kommt.

Meine Lieblingsspiele sind ansonsten natürlich Anstoss, welches die absolute Nummer 1 ist. Danach kommen noch NHL und Fifa von EA. Wobei ich beide schon seit längerem nicht mehr neu kaufe. Also das letzte war glaube ich ein 2007er.

Außerdem bin ich noch bei hattrick.org dabei. Natürlich auch ein Fußballmanager. Big Grin

So, jetzt seid ihr dran. *wink*
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf http://www.anstoss-juenger.de (Anmeldung erforderlich)
Reply
#2
Ich bin Ulf (40J) und wohne zwischen Kiel und Hamburg in Schleswig-Holstein, irgendwo in einer Stadt an der A7. Big Grin

Ich bin hier zu Kalypso gestoßen, nachdem ich von "Tropico 3" erfahren habe und wollte mich informieren, ob Tropico auch in die richtigen Händen geraten ist. Nachdem ich dann Testberichte zu "Imperium Romanum" und mich auch über die Entwicklern von "Tropico 3" informierte, habe ich bald drauf "Restaurant Empire 2" entdeckt, wobei ich von der aktuellen Fehlerbeseitigung enttäuscht bin.

Auch habe ich ein mega Interesse, wie es mit Patrizier/Port Royale weiter geht, nachdem Kalypso sich dieser angenommen hat. "Imperium Romanum-Gold" ist jetzt auch in meinem Besitz und überlege noch ob ich mir auch "Grand Ages: Rome" zulegen sollte, wenn ich endlich mal die Demo spielen kann. Smile
Spiele:
Tropico 5, RimWorld, No Man's Sky, TpF, Banished, Stardew Valley
**********
Qosmio X70-A-11Q, Intel Core i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA GeForce GTX 770M mit CUDA - 256-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (381.89 Treiber (25.04.17)), Windows 8.1 64-Bit
Reply
#3
Da wollen wir doch gleich mal weiter machen. Ich bin aus einem ähnlichen Grund wie Martin hier.

Mein Name ist Norman und bin 24 Jahre alt. Ich komme aus der schönsten Stadt im Osten, nämlich Dresden.

Nun dazu, wie ich wirklich hergekommen bin. Alles hat angefangen mit Anstoss 1. Mit der Zeit wurde ich nicht nur ein Fan der Anstoss-Reihe sondern auch der Firma Ascaron. Nach dem ich in den ersten Jahren eher nur passiv am Forenleben teilgenommen hatte, steigerte sich meine Aktivität mit der Zeit.

In den letzten Jahren habe ich dann bei Ascaron einige Posten übernommen und diese auch längere Zeit begleitet:

- Moderator/Admin in den verschiedensten Foren (Ascaron, Anstoss, Sacred)
- Praktikum in der Marketingabteilung bei Ascaron (Community Management/Online Marketing - Hauptaufgabe Sacred 2)
- Betreuung und Vorbereitung von Messen (Games Convention 2007 und 2008, RPC....)
- Betatester verschiedenster Ascarontitel
- Projektleiter Fanpatch Anstoss 2007

In dieser Zeit habe ich auch viele Mitarbeiter von Ascaron kennen gelernt.

Als ich leider hören musste, dass die Insolvenz nicht verhindert werden konnte und Kalypso die Rechte größtenteils übernommen hat, dachte ich mir, schauen wir uns mal diese Firma an.

Ich hatte vorher schon ein paar Mal von Kalypso gehört, aber habe mich nie tiefgründig mit den Spielen beschäftigt.

Ich hoffe natürlich, dass Kalypso einige alten Ascaron-Reihen wieder auferstehen lässt. Für mich muss es nicht unbedingt ein Anstoss sein, auch wenn das immer meine Lieblingsreihe war. Aber mit Anstoss habe ich in den letzten Jahren einiges mitmachen müssen.

Ich weiß das hinter einigen Reihen noch eine großartige Community steht, die nur darauf wartet.

Ich wünsche Kalypso deshalb viel Erfolg in der Zukunft. Es gibt nicht mehr viele dt. Traditionsunternehmen. Auch wenn Kalypso eher jung ist, wagen sie sich wieder in ein Gebiet (Genre: WiSims), was lange Zeit als tot galt.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#4
och.... dann will ich auch mal Wink
Meine Eltern haben mir vor 41 Jahren den blöden Namen Berit verpasst, den die wenigsten richtig ausprechen Tongue
Meine eine kommt, wenn es sich bei dem Ulf um den selben, wie den aus dem Jowood Forum handelt, aus der selben Stadt, in dem Bundesland, welches ich immer als Transitland zwischen Dänemark und dem Rest von Deutschland bezeichnet habe, weil für viele Deutschland ja hinter Hamburg aufhört Wink Tongue.

Bin Admin eines größeren deutschen Fan-Seiten-Netzwerk, und wegen Dawn of Magic 2 hier gelandet. Meine Lieblingsgenres sind Action RPGs, Action Adventures und RPGs. Viele davon gehen ja heute überganslos in einander über.

Ansonten bin ich recht schreibfaul Wink
Reply
#5
Wenn wir hier mit Posten anfangen, dann kann ich auch was sagen. Big Grin

o bin/war Moderator im offiziellen Anstoss-Forum
o außerdem Admin der wohl besten Anstoss-Fanseite, die nun aber in ein Forum eingearbeitet wurde
o am Fanpatch habe ich auch mitgearbeitet

und zu guter letzt bin ich für gewisse Aktivitäten gewählter Mr. Anstoss 2006 Big Grin Big Grin Big Grin
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf http://www.anstoss-juenger.de (Anmeldung erforderlich)
Reply
#6
CKomet Wrote:Meine eine kommt, wenn es sich bei dem Ulf um den selben, wie den aus dem Jowood Forum handelt, aus der selben Stadt, in dem Bundesland...

Das ist ja ein Ding... Ich kenne dich irgendwie nicht aus dem JoWood-Forum. Auch die Kombinationsgabe bezüglich der Beschreibung meines Wohnortes ist erstaunlich. Big Grin

Mein erstes PC-Game (1999) war übrigens "Railroad Tycoon 2" und dann kam "The Sims" (Teil 1).

Das aller erste Forum, was ich beim aller ersten stöbern im Netz gefunden habe (2000/2001) war das THQ-Cultures-Forum, was nicht mehr existiert. Ab dieser Zeit wurden meine Online-Aktivitäten länger und die Offline-Aktivitäten kürzer. Big Grin Heute bin ich den ganzen Tag online, wenn ich nicht zocke.
Spiele:
Tropico 5, RimWorld, No Man's Sky, TpF, Banished, Stardew Valley
**********
Qosmio X70-A-11Q, Intel Core i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA GeForce GTX 770M mit CUDA - 256-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (381.89 Treiber (25.04.17)), Windows 8.1 64-Bit
Reply
#7
Ulf Wrote:
CKomet Wrote:Meine eine kommt, wenn es sich bei dem Ulf um den selben, wie den aus dem Jowood Forum handelt, aus der selben Stadt, in dem Bundesland...

Das ist ja ein Ding... Ich kenne dich irgendwie nicht aus dem JoWood-Forum. Auch die Kombinationsgabe bezüglich der Beschreibung meines Wohnortes ist erstaunlich. Big Grin

Mein erstes PC-Game (1999) war übrigens "Railroad Tycoon 2" und dann kam "The Sims" (Teil 1).

Das aller erste Forum, was ich beim aller ersten stöbern im Netz gefunden habe (2000/2001) war das THQ-Cultures-Forum, was nicht mehr existiert. Ab dieser Zeit wurden meine Online-Aktivitäten länger und die Offline-Aktivitäten kürzer. Big Grin Heute bin ich den ganzen Tag online, wenn ich nicht zocke.

Finde ich schon sehr erstaunlich, wie unterschiedlich die PC-Spieler doch sind. Ich habe bereits 1991 mit Sokoban und Commander Keen meine ersten Erfahrungen am PC gesammelt. In den letzten Jahren bin ich vom Spielen so gut wie abgekommen. Entweder war ich nur beruflich oder als Tester mit Spielen beschäftigt. Ich ziehe mich auch immer weiter aus den Online-Communities zurück und pflege mein Offline-Leben viel mehr.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#8
ich habe mit Dark Projekt- der Meisterdieb, an das ich durch einen Fehlkauf, bei Zeitschriften von meiner Mutter rangekommen bin Wink Das muß 2002 gewesen sein. Danach mußte ich mir dann doch mal einen PC zulegen und die thiefreihe ist für mich bis heute noch meine absolute Lieblingsserie, auch wenn der Dritte nicht mehr ganz so daoll war, zumal es keine deutsche Sprachausgabe gab Sad

Danauch ging es mit dem nächsten Spiel dieser zeitschrift weiter, von der alle behaupten sie nie zu kaufen :? (CBS) bei Soul reaver hatte ich dann mal die ersten Probleme, so das ich mich im Eidos Forum angemeldet habe. Durch zufall kam ich dann zur Gothic 1, weil ich mich beim einkaufen in der langen warteschlange gelangweilt hatte und dabei neben einer Spielepyramide stand und mir das Cover intressant vorkam. Dadurch bin ich dann irgendwann 1/2 Jahr später nach dem Kauf im Jowoodforum im Januar 2003 gelandet, wo ich mich aber 2005 habe löschen lassen, weils da zu unstimmigkeiten kam.´dort habe ich mich hauptsächlich im Gothic bereich rumgetrieben und ab und an mal im allgemeinen bereich, wo dann wenn ich mich mal eine PN von einem gewissen Ulf kam, in der er sagte er käme auch aus der Stadt wie ich Tongue
seit Ende 2006 bin ich als meckerndeZiege*dort wieder unterwegs Wink
2005 wurde ich dann Moderatorin in dem DungeoLordsforum-allgemeine Diskussion, wo ich einige Leute kennengelernt habe, und wir dann anfang 2006 ein eingenes Fanseitennetzwerk auf die Beine gestellt haben, was seh viel Zeit frist Wink
Reply
#9
Ja, okay, dann auch zu mir ein paar Worte.

Ich bin Marc, besser bekannt als Berghutzen, bin 32 Jahre alt, Vater von 4, bald 5 Kindern und bin - wie so viele hier - eigentlich als Ascaron-Fan hier gelandet.

Ich spiele PC erst seit Ende der 90er, bin aber Mitte der 90er mit meinem Atari ST groß geworden, war dann eine Weile SNES-Jünger, bevor mich die PC-Welt mit Anstoss 2 Gold in den Bann zog. Am liebsten spiele ich Rundenstrategie (Vermeer, Warlords), Rennspiele (NfS), Action-RPG (Sacred 1+2, Diablo).

Mit Ascaron verbindet mich nun eine lange "Freundschaft", habe dort viel im Forum gewerkelt und Vorschläge zu A4 gepostet, bevor ich irgendwann zu Betatests eingeladen worden bin und diese auch gerne begleitet habe. Naja, und irgendwann gründete ich mit ein paar Fans zusammen http://www.ascaron-fanpage.de, die sehr eng mit Ascaron zusammenarbeitete (teilweise durften wir Exklusivnews veröffentlichen) und inzwischen zur ascapedia.de geworden ist. Im Ascaron- und im Anstoss-Forum war ich lange Zeit als Moderator aktiv.

Meine Onlinezeiten nehmen auch zugunsten der Familie ab, dennoch spiele ich weiterhin gerne und freue mich, das:
a) dAb das Aushängeschild Anstoss so wunderbar pflegt (ich habe ihn zum legitimen Erben der Fanpage ernannt) und
b) das Kalypso die Marke weiter pflegen will.

Big Grin
Reply
#10
So dann will ich mich auch mal kurz vorstellen und erläutern wie ich in dieses forum gekommen bin.

Ich bin Michael, mich kennt man auch unter den namen Fischii, bin 37 Jahre jung.

Zum ersten mal bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden als letztes Jahr Kalypso zusammen mit RTL Games und Comport-Interactive den RTL Racing Team Manager raus gebracht hatte und mit meiner Page http://www.rtm-base.de. Dadurch hatte ich auch guten Kontakt mit Stefan Marcinek.. Deswegen ist Kalypso-Media für mich nicht so eine unbekannte Gameschmiede.

Natürlich bin auch ein alter Hase in sachen Anstoss, meine ersten geh versuche habe ich damals mit Anstoss 1 an meinen Amiga gemacht und habe mir damals auch das spiel noch mal für meinen 486DX-40 gekauft. Habe eigentlich fast jedes spiel mir von Ascaron gekauft, außer Scared, Vermeer. Das waren nicht so kanns meine spiele.

Als damals Anstoss 4 raus kam habe ich micht mit einen anderen Fan aus dem Anstossfreak forum zusammen getann und wir zusammen für diesen teil die Spielerbilder erstellt, ihr wist ja alle wie schwer dies damals ging Spielerportraits für den viertenteil zu erstellen und die sahen ja auch nicht gut aus. Durch dieses Project habe ich damals meine Anstossfanpage geründet, (ehemals http://www.anstoss4-planet.de) jetzt http://www.anstoss-base.de ... Mit anstoss-base habe ich mich mit der zeit hauptsächlich vom erstellen von Spielerportraits peziallisiert.

Habe auch bei zwei Anstoss teilen als Betatester mit gearbeitet, es war für eine tolle erfahrung und die möchte ich nie missen.


Ist auch wider schön zu lesen das sich hier wieder alte leute aus dem Anstoss-forum zu wortmelden.

Gruß,
Michael
[Image: http://www.rtm-base.de/werbung/486_60_2.gif]

http://www.rtm-base.de - "...RTM-Base. Ja, die Jungs, die haben hohes Niveau"
http://www.rtm-base.de : " Nie wurden F1 Games so würdig vertreten.."

warum in die falschen Webseiten suchen, wenn das beste nur HIER auf http://www.rtm-base.de zu finden ist?
Reply
#11
Jaaaaaaaaah.

Muss ich mich vorstellen? Big Grin

Ich bin der Chris - Schrecken von Ascaron und Gütersloh. Tongue
Reply
#12
Würde mal sagen 4 bis 5 von 6 kennen dich. Aber für den Rest musste dich vorstellen. :p
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf http://www.anstoss-juenger.de (Anmeldung erforderlich)
Reply
#13
Ich bin lieb, zuvorkommend, bald 33, ich freue mich auf Tropico 3 und bereite mich im Moment auf meine Steuerberaterprüfung vor. Ich hab einen

Intel C2Q 6600 mit 4GB RAM
NOCH eine MSI 8800 GT (bald eine Zotac AMP! GTX 275)
Vista + XP

und einen Schaden. Big Grin
Reply
#14
Wer hat den denn hier rein gelassen ?!? Admin ! Der ist gefäääährlich !! Wink
Reply
#15
Mein Name ist Stefan und ich bin 44 Jahre alt. Wohnen tue ich fast direkt an der Ostsee, die Stadt wird auch Königin der Hanse genannt. Bekannt bin ich für meine weitreichende Geographiekenntnisse: Südlich der Elbe ist Oberbayern, am Main beginnt Norditalien was direkt in die Sahara übergeht und dann kommt die Kante, der nächste Schritt und Du fällst runter Wink

Ins Forum gekommen bin ich auch über die Nachricht, das Kalypso Ascarontitel gekauft hat. Im Ascaronforum war ich als Moderator tätig und habe zudem an einigen Betatest der unterschiedlichen Ascarontitel/Genre teilgenommen.

Ich spiele immer noch P2.
Reply
#16
Ziemlich viele bekannte Gesichter hier Smile

Also ich bin der Sven, bin 20 Jahre alt und auch ziemlich lang Ascaron und (oh wen wundert's) Anstoss-Fan gewesen =)
Ich bin mal gespannt was Kalypso mit den Rechten an den ehemaligen Ascaron-Marken macht und bin echt froh, dass sie diese am Leben halten Smile
Reply
#17
Hallo zusammen,

inzwischen habe ich 57 Jahre hinter mir. Mein Wohnort ist Oldenburg, NDS.
Mein Beruf? Na ja, ich könnte bei Chris anfangen.

Zu Kalypso bin ich durch Campus gekommen.

Schlagt mich bitte nicht, aber ich bin kein Anstoss-Fan. Ich liebe WiSim´s.

Gruß
Oldisan
Reply
#18
Au weia, da sind ja die ganzen Nasen von früher auch zugegen...Cool Wink

Zu mir: auch ich bin noch aus dem ganz alten Anstoss-Forum, da schon über 9 Jahre dabei. Zuletzt war (und bin) ich regelmäßig im Forum der Alt-Ascaron-Fans zu finden gewesen. Einige Neuangemeldete hier wissen ja, was ich meine, die anderen sind herzlich eingeladen, dort mal vorbei zu schauen: Norasca-Forum. Über die Meldung, dass Kalypso jetzt einige Ascaron-Marken übernommen hat, bin ich hierher geraten. Bin schon gespannt, wie sich das hier demnächst weiter entwickeln wird...Smile

Ich heiße bürgerlich Christian, bin auch schon 33 Jahre alt und beruflich als Apotheker tätig. Neben der Computerdaddelei (aktuell nach wie vor Vermeer 2 und der FM 08 in Ermangelung an guten Alternativen) lese ich vor allem gern und unternehme was mit meiner Familie. Fußball nimmt auch einen großen Stellenwert in meinem Leben ein, ich habe seit bald 20 Jahren eine Dauerkarte beim FCK und war selbst lange aktiv am Ball.

Über ein PIII würde ich mich sehr freuen. Zwar habe ich mich nicht so lange mit den Vorgängern beschäftigt, aber in dieser Richtung gibt es einfach viel zu wenige gute Alternativen, sodass ein Sequel echt eine tolel sache wäre!

In diesem Sinne, frohes Posten, LG, Christian
Reply
#19
Moin, Moin!

Odowalker, mein Name, natürlich nicht mein richtiger. Wink Ich komme aus dem niedersächsischen Norddeutschland.

Ich bin frischgebackener Abiturient und totaler Patrizier 2-Fan. Das habe ich mit einem Kumpel 5 Tage lang durchgezockt (Ja, Pausen haben wir auch gemacht Wink ) Es war jedenfalls ein riesen Spaß.

Hier gelandet bin ich, weil ich auf gamestar.de gelesen habe, dass Patrizier 3 angekündigt wurde. Und da hab ich hier angemeldet, weil ich mir den Spaß nicht entgehen lassen will. Big Grin

Also, auf gehts...
Reply
#20
Sie können Ihrer eigenen Bewertung keine Punkte hinzufügen oder abziehen.

Big Grin
Reply
#21
Wie viele andere auch bin ich aus dem Ascaron-Forum hierher übergelaufen. Im deutschen Ascaron-Forum war ich seit 2002 Mitglied und, bevor sich Ascaron ausschließlich auf Sacred konzentrierte, recht aktiv, davon überwiegend im Patrizier II-Forum. Auch im internationalen Ascaron-Forum war ich seit 2003 zugegen.
Patrizier I war eines der allerersten Spiele, mit denen ich mich stundenlang vergnügte. Anfangs als 6-Jähriger, der seinem Bruder beim Spielen zuschaute und, sobald der nicht zu Hause war, auch heimlich mit den ersten eigenen Versuchen auf dem 386er. Eine herrliche Zeit: Windows 3.1, keine Bluescreens oder Freezes.
Aber ich verliere mich im Detail. Big Grin
Von Ascaron habe ich so gut wie jedes Spiel gespielt, auch das eher unbekannte Elizabeth I.
Da mir Patrizier I so gut gefallen hat, ist es nicht verwunderlich, dass ich auch mit Patrizier II so manche lange Nacht verbracht habe. Im Ascaron-Forum habe ich zusammen mit anderen eine lange Liste mit Verbesserungsvorschlägen oder Neuerungen für ein Patrizier III erarbeitet, das von Ascaron allerdings nie umgesetzt wurde. Deswegen bin ich nun hier.

In meinem Leben auf dem "Offline-Server" bin ich 23 Jahre alt sowie Student der Anglistik und Politologie. Bis Juni habe ich für acht Monate in London gelebt, jetzt hat mich mein im nächsten Jahr anstehendes Staatsexamen zurück in die Heimat gezogen, die, wenn ich den Namen Heidelberg nenne, wohl jeder einordnen kann.
Wie oben schon geschrieben, habe ich Dank meines Bruders die Anfänge der Games-Branche noch miterleben dürfen...C64 und Atari sind mir nicht nur von Bildern bekannt. Meine Lieblingsspiele sind Transport Tycoon, die Indiana Jones- und Monkey Island-Reihe (bevorzugt ohne 3D-Schnickschnack), Civilization, Anstoss und natürlich Patrizier.
Das schönste Land in Deutschlands Gau'n,
das ist mein Badner Land...
Reply
#22
Dann also auch ich mal.

Mein Name ist Philipp, ich bin fast 24 Jahre alt und komme urspruenglich aus der Naehe von Potsdam. Zur Zeit lebe ich jedoch in Pittsburgh in den USA.

Ins Forum bin ich gekommen, weil ich nach langer Zeit mal wieder Tropico 1 auf meinem Rechner installiert habe und auf der Suche nach Patches auf die Tropico 3 Ankuendigung gestossen bin.

Meine Anfaenge in Sachen Computerspielen waren in den fruehen 90ern vor allem Sid Meyer's Klassiker wie Civilization oder Colonization. Spaeter dann auch die Sim City Reihe und andere Strategie-, Aufbau- und WiSim-Spiele (Anno, Patrizier, Gilde, diverse "Tycoons" und "Giganten" etc.). War so um die Jahrtausendwende bis ca. 2005 rum auch recht aktiv in verschiedenen Foren.

Danach hat sich mein Fokus eher auf Online - Politiksimulationen gelegt (um genau zu sein virtuelle Mikronationen) und PC - Spiele werden nur noch gespielt, wenn ich mal meine alten CDs durchkrame oder eine Remake eines meiner "Klassiker" raus kommt.
Reply
#23
Ich bin Miez.

Ich bin ein großer Fan von Patrizier 2, weshalb mich die Nachricht des Erscheinens eines Patrizier 3 direkt hierher verschlagen hat. Weitere Ascaron-Produkte, die ich (begeistert) gespielt habe, waren Anstoss und Vermeer. Außerdem spiele ich die Civ-Reihe, Colonization, die Gothic-Reihe und The Elder Scrolls - Morrowind.

Meine ersten Spielversuche habe ich auf enem Atari gemacht, danach auf einem Amiga (*schwärm*). Momentan liegt der Fokus auf dem Contest 2009 bei Patrizier.
Reply
#24
Melbourne Wrote:
Ulf Wrote:
CKomet Wrote:Meine eine kommt, wenn es sich bei dem Ulf um den selben, wie den aus dem Jowood Forum handelt, aus der selben Stadt, in dem Bundesland...

Das ist ja ein Ding... Ich kenne dich irgendwie nicht aus dem JoWood-Forum. Auch die Kombinationsgabe bezüglich der Beschreibung meines Wohnortes ist erstaunlich. Big Grin

Mein erstes PC-Game (1999) war übrigens "Railroad Tycoon 2" und dann kam "The Sims" (Teil 1).

Das aller erste Forum, was ich beim aller ersten stöbern im Netz gefunden habe (2000/2001) war das THQ-Cultures-Forum, was nicht mehr existiert. Ab dieser Zeit wurden meine Online-Aktivitäten länger und die Offline-Aktivitäten kürzer. Big Grin Heute bin ich den ganzen Tag online, wenn ich nicht zocke.

Finde ich schon sehr erstaunlich, wie unterschiedlich die PC-Spieler doch sind. Ich habe bereits 1991 mit Sokoban und Commander Keen meine ersten Erfahrungen am PC gesammelt. In den letzten Jahren bin ich vom Spielen so gut wie abgekommen. Entweder war ich nur beruflich oder als Tester mit Spielen beschäftigt. Ich ziehe mich auch immer weiter aus den Online-Communities zurück und pflege mein Offline-Leben viel mehr.

Ich wollte eigentlich nie am PC spielen und hatte den PC nur wegen meiner kaufmännischen Umschulung damals benutzen. Als ich aber zufällig bei einem Schulkamerad war, lief bei ihm "Railroad Tycoon 2" und es war quasi die Liebe auf den ersten Blick. Da ich schon als Kind gerne mit der Eisenbahn spielen wollte und nicht konnte, hatte ich von da an die Gelegenheit Züge fahren zu lassen. Big Grin

Am selben Tag, nach der Schule bin ich in die Stadt gefahren und musste mir das Spiel kaufen. Ob ich mir das Add-on zusammen mit dem Hauptspiel, oder nach Tagen später gekauft habe, kann ich nicht sagen.
Spiele:
Tropico 5, RimWorld, No Man's Sky, TpF, Banished, Stardew Valley
**********
Qosmio X70-A-11Q, Intel Core i7-4700MQ (2,4/3,4 Turbo GHz, 6 MB 3rd level cache), 16 GB DDR3L RAM, NVIDIA GeForce GTX 770M mit CUDA - 256-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 RAM (381.89 Treiber (25.04.17)), Windows 8.1 64-Bit
Reply
#25
Jo, da weißte ja, wo du bald arbeiten wirst. Big Grin

Wo bist du denn derzeit wenn du dich mit Konsolen beschäftigst? Oder machst du das eher privat neben der Ausbildung?
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf http://www.anstoss-juenger.de (Anmeldung erforderlich)
Reply
#26
Hallo Leute!

Auch ich gehöre zu denen, die hier aufgeschlagen sind, um bei der Entstehung eines neuen Patrizier-Games "in der ersten Reihe zu sitzen".
Selbstverfreilich habe ich auch eine Menge Anregungen und Wünsche für das Patrizier-Comeback und genau wie so viele von euch habe ich im alten Ascaron-Forum die Ascaronies mit genialen Gedankensprüngen zum Thema PIII überhäuft.

Ich bin 52 Jahre "jung", womit meine ersten Computererfahrungen in seeeehr weiter Ferne liegen. Falls noch jemand den VC20 kennt: das war der erste Computer, auf dem ich gespielt habe. Dann kamen C64 und Amiga und bei Freunden haben wir an einem Atari die Nächte zockend zu Tagen gemacht (aus dieser Zeit stammt auch mein Spitzname/Username).

Patrizier habe ich auf dem Amiga kennen und schätzen gelernt und auch hier wurde so manche Nacht durchgespielt. Als ich mir dann einen PC zulegte, war Patrizier eines der ersten Spiele, die ich mir für diese "ungeliebte Maschine" gekauft hatte. Natürlich habe ich auch Anstoss seit dem ersten Teil gespielt!

Ich freue mich, hier so viele "bekannte Gesichter" zu sehen. Man fühlt sich gleich gut aufgehoben.

Also: werfen wir ein strenges Auge auf die Entwicklung eines neuen Patriziers (ich hoffe, ich kriege das Auge dann auch mal wieder....).
Enjoy the Night
Nachtschatten

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)
Reply
#27
Dann mal herzlich Willkommen hier im Forum. Smile

Hoffe doch, dass es zu Patrizier noch viel positives zu schreiben geben wird.
Alles rund um Anstoss inklusive über 300 Downloads und ein eigener Online-FM nur auf http://www.anstoss-juenger.de (Anmeldung erforderlich)
Reply
#28
dAb Wrote:Dann mal herzlich Willkommen hier im Forum. Smile

Danke!! Smile

dAb Wrote:Hoffe doch, dass es zu Patrizier noch viel positives zu schreiben geben wird.

Hoffentlich!
Enjoy the Night
Nachtschatten

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)
Reply
#29
Zunächst bin ich hier mal gelandet, weil ich von Tropico 3 gehört habe und es mittlerweile gekauft habe. Dass Kalypso die Ascaron Assets mitübernommen hat, hat mein Interesse an diesem Forum noch erhöht.

Meine Computer-"Erfahrung" geht zurück bis zum Eishockey Manager von Software 2000, der mein erstes Spiel war. Dieses Spiel - neben Siedler 2 - hat mich für die Richtung Strategiespiele/Aufbau/WiSim entflammt. Anstoß 2, Patrizier 2, Tropico, Age of Empires 2 und Konsorten waren für mich auch Begleiter durch die "Spielejugend" Smile. Bis zur Ankündigung von Tropico 3 konnte ich mit den neueren Strategiespielen, abgesehen von C&C Serie und gelegentlich die Total War Serie, nicht so viel anfangen, da mir die jüngeren Vertreter der Genre zuviele Mängel am Gameplay und der Langzeitmotivation hatten.

Selbst bin ich 23 Jahre alt und studiere ein Klischeefach (Klischee für Söhne von Mittelständischen Familien). Betriebswirtschaft. Wenn ihr spotten wollt, dann tut's jetzt. Dann hab ich's überstanden. Wink
Reply
#30
Hallo Alle ..

Ich habe vor kurzem join this site und "It's Vergnügen, einen Teil Ihres Forums. Ich liebe es auch versuchen, was Sie hier diskutieren. Danke!
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)