Microsoft Surface
#61
Hmm, keine Ahnung. Dachte man kann dem Ding sagen, dass der Touch dann halt wie die Maus funktioniert. Wenn nicht, dann ists natürlich fürn Arsch.
Reply
#62
Habe ich nicht ausprobiert, aber grundsätzlich funktioniert erst mal alles mit Touch, da die Touch-Oberfläche in Programmen ohne Touch-Optimierung nur Links- und Rechtsklicks simuliert. Programme müssen also nicht extra angepasst werden, um "betatschbar" zu sein.
Die Optimierung besteht in der Regel schlicht darin, die Knöpfe zu vergrößern, dass man sie auch ordentlich erwischt, sowie Steuerungsarten, die mit der Touch-Bedienung nur schwer umsetzbar sind, durch geeignetere zu ersetzen. Scrollen z.B. ist allgemein etwas schwierig, da es ja bei der reinen Finger-Steuerung kein "Mauszeiger in Ecke bewegen" gibt. Beim Surface ist da der Stylus oft ein guter Kompromiss, da der auch erkannt wird, wenn man nicht drückt (bis etwa 3 cm Entfernung vom Display) und eine Taste für Rechtsklicks hat.

Was ich mal ausprobiert habe ist Anno Online, das ist aber per Touch only sehr anstrengend, weil das Scrollen per Rechtsklick sehr schwer umzusetzen ist und dadurch eigentlich kein ordentliches Spielen möglich ist. Siedler 3 macht das ähnlich, das wird wahrscheinlich auch schwierig. Andere Strategie-Vertreter, die man per "Maus an den Bildrand" scrollen kann, könnten wie gesagt Dank Stylus funktionieren. Allerdings: Fast alle diese Scroll-Sachen haben auch Tastatur-Shortcuts, sodass es dann per Type Cover wieder machbar ist. Aber gerade RTS-Spiele dürften natürlich mit Maus trotzdem deutlich schneller zu steuern sein, für Multiplayergefechte ist das wohl eher nichts Smile

Achso, was ein Problem sein könnte: Ich habe noch nicht rausgefunden, wie man die Interpolation des Displays bei Auflösungen kleiner Full HD aktivieren kann. Spiele, die nicht so hoch kommen, weil sie zu alt sind, werden also mit Rand dargestellt, jedenfalls bei mir. Möchte nicht ausschließen, dass es dafür eine ganz einfache Lösung gibt, ich hatte noch nicht die Zeit, mich da nach Lösungen umzusehen.

Denkst du denn an irgendwas bestimmtes dAb?
Reply
#63
Ja natürlich denke ich an was Bestimmtes. Big Grin

Ich überlege mir halt auch ein Surface Pro zu holen. Weil es einfach handlicher als mein alter Laptop ist und ich ein normales Tablet nicht brauche. Habe zwar ein Galaxy Tab 2 daheim, aber das wird so gut wie nicht gebraucht.

Deswegen wäre für mich kaufentscheidend, ob Anstoss 3 drauf läuft mit Touch. Dann könnte ich das auch im Zug (bin ja Pendler) als Zeitvertreib zocken.

Scrollen muss man nicht wirklich bei A3. Das einzige sind Rechts- und Linksklicke und eben mal einen Spieler mit gedrückt gehaltener linken Taste in die Aufstellung reinschieben. Wäre halt interessant zu wissen, ob das machbar ist.
Reply
#64
Mit Anstoss kann ich leider nicht dienen Sad

Gedrückt gehaltene linke Tasten + Schieben sollten eigentlich gehen, Links- und Rechtsklicke auch, aber wenn du viele Rechtsklicke brauchst, musst du den Stylus nehmen, sonst dauert's zu lang, da du für den Rechtsklick mit dem Finger eben immer kurz auf der Stelle gedrückt halten musst. Ich mag den Stylus aber ganz gern, das wär zumindest für mich kein Hindernis.
Wie sieht es mit der Auflösung aus, was unterstützt Anstoss 3 da maximal? Unter Umständen müsste man da vorher mal nach einer Lösung für das Problem mit der Interpolierung suchen. Und man müsste natürlich probieren, ob Anstoss 3 unter Windows 8 irgendwelche Probleme macht, das ist ja auch nicht auszuschließen.

Ansonsten musst du dich natürlich fragen, ob du es dann (auch abseits von Anstoss 3 Tongue ) genug nutzt, ist eben nicht gerade geschenkt. Und die Zugfahrt sollte nicht länger als 3 Stunden ohne Steckdosenzugang sein, sonst wird's je nach Beschäftigung eng mit dem Akku Big Grin (Bei intensiveren Rechenaufgaben wohl auch schon früher).
Es gibt glaube ich von Acer(?) so ein Iconia-Tab oder so ähnlich, eines von denen ist von der Leistung ganz ähnlich wie das Surface, kostet aber weniger. Dafür fehlt dann die Stift-Unterstützung (War für mich der Grund, warum es nicht in Frage kam).
Reply
#65
Ja, wenn dann würde ich den Stift auch nehmen. Ist beim Galaxy Tab 2 auch besser als ohne.

A3 hat nur 640*480. Aber gibt ja auch einen Fenstermodus.

Unter Win8 sollte es eigentlich schon laufen. Unter Win7 gehts auch. Denke nicht, dass es da Probleme macht.

Zugfahrt sind nur 2x 40 Minuten. Wink

Ja, das von Acer habe ich mir auch schon angeschaut. Soll aber nicht so gut sein im Vergleich, vor allem auch deutlich lauter.
Reply
#66
Achso, was ich vergessen habe: Das Surface kann recht warm werden. Gerade, wenn es draußen 30°C hat wie neulich, wird es schon bei normalem Arbeiten so warm, dass es an einigen Stellen unangenehm wird, es anzufassen. Bei kühleren Außentemperaturen ist das aber kein Problem und im Winter ist es wahrscheinlich sogar angenehm Tongue

Fenstermodus sollte gehen, wenn man das Fenster skalieren kann. Zur Sicherheit müsste man es aber mal irgendwo ausprobieren, ob das mit A3 anständig klappt Smile
Reply
#67
Dann probier mal bitte. Tongue
Reply
#68
Hab wie gesagt kein A3 da Sad
Reply
#69
Gibt immer Lösungen. Big Grin
Reply
#70
Meine Mutter hat sich die Basis-Version letzte Woche gekauft und ist auch soweit zufrieden. Allerdings musste sie feststellen, dass ihr Drucker mit dem Surface nicht kompatibel ist.
Reply
#71
Habe mittlerweile ein HP Omni 10. Damit laufen die Spiele ohne Probleme. Macht auf nem Tab schon richtig Spaß sowas.

Hmm, Drucker habe ich noch nicht probiert. Käme eh nur über WLAN dann in Betracht und das kann mein Drucker nicht.
Reply
#72
Der Drucker meiner Mutter kann auch kein W-Lan, sonst wäre das ja kein Problem mit der Verbindung. Naja, dann muss wohl bald ein neuer her. Vielleicht kann ich ja dann den alten abstauben Big Grin
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)