Tropico 5 Bugreports - Version 1.10
#31
Hi H1013.
Da es im Speicherstand weiterhin vorhanden ist, ist nun die Frage, ob das Problem auch weiterhin besteht, wenn du z.B. einen anderen Speicherstand, z.B. einen früheres Autosave nutzt?

cheers

Unerde
Reply
#32
Hi Unerde,

wenn ich einen intakten Spielstand lade, nachdem es schief gegangen ist, dann taucht das Problem nicht unbedingt wieder auf. Es scheint, als sei das Problem in Kombination von Invasion der fremden Mächte und Spielgeschwindigkeit "sehr schnell" entstanden. Immer, wenn ich vor der Invasion auf normale Geschwindigkeit geschaltet habe, ist es bisher nicht aufgetreten. Hat also wohl nichts mit dem Forschungsbaum zu tun.

Beste Grüße
Reply
#33
Hi H1013.
Alles klar, vielen Dank für die Info.
Kannst du denn das Problem reproduzieren indem du, wie du sagst, einige Schritte vollziehst und dies immer, egal ob neuer Spielstand, oder ein alter Spielstand?

Sollte dies so sein, schicke doch bitte eine Email mit all diesen Informationen und auch wenn möglich einem Speicherstand direkt an unseren Support:
support@kalypsomedia.com

Damit sich unsere Devs das mal anschauen können.


cheers

Unerde
Reply
#34
Servus,
Ich bin endlich komplett auf Linux umgestiegen, ging ja vorher nie, weil Tropico nicht mit an Bord konnte Smile. Erst mal ein ganz großes Lob für den genialen Port! Wenn Tropico 6 auf Linux kommt, werde ich es mir auf jeden Fall wieder kaufen.


Leider startet das Spiel immer mit 60Hz, wenn meine Auflösung 1440p ist (Habe ich im Monitormenü ausgelesen). Auch wenn ich es ingame umstelle, bleibt es immer bei 60Hz und VSync(geht nicht über 60FPS). Nur wenn ich 1080p, oder vielleicht auch niedrigere Auflösungen auswähle, werden meine Umstellungen auch umgesetzt. Das Spiel habe ich mit den Startoptionen
MESA_GL_VERSION_OVERRIDE=4.4 MESA_GLSL_VERSION_OVERRIDE=440 %command%
über Steam gestartet, weil wohl die neueste Version noch nicht im Treiber implementiert ist? - keine Ahnung, geht so jedenfalls...

System:
Ubuntu 16.10
Core i7-5820K@4GHz
RX 480

Treiber: X.Org Gallium 0.4 on AMD POLARIS10 (DRM 3.3.0 / 4.8.0-26-generic, LLVM 3.9.0)

   Treiberversion: 3.0 Mesa 13.1.0-devel
   OpenGL-Version: 3.0
   Desktopfarbtiefe: 24 Bit per Pixel
   Monitor-Aktualisierungsrate: 143 Hz
   Anbieterkennung: 0x1002
   Gerätekennung: 0x67df
   Revision nicht gefunden
   Anzahl der Monitore: 1
   Anzahl der logischen Grafikkarten: 1
   Prim. Anzeigeauflösung: 2560 x 1440
   Desktopauflösung: 2560 x 1440
   Prim. Anzeigegröße: 59,7 cm x 33,6 cm (68,5 cm diag.)

   Primärer VRAM: 8054 MB

Noch eine kleine Anmerkung: Bei künftigen Spielen mit so kleinen Maps wäre es bei genug VRAM vielleicht sinnvoll, die ganze Map schon zu laden, denn sei es Windows oder Linux, muss ich am Anfang jedes Spieles erst mal die ganze Map durchscrollen, um schonmal die Laderuckler für den Rest der Zeit zu beseitigen.
Reply
#35
Ich hatte in der Mission 11 - Reichwerden leichtgemacht ca 30.000 in der Staatskasse als plötzlich die Nachricht von Penultimo angezeigt wurde:"Meinen Glückwunsch, Presidente. Jetzt sind wir reich!..."

Die Mission war erfolgreich beendet, obwohl ich noch weit von der Erfüllung entfernt war
Anmerkung: Auch im nächsten Anlauf war ich weit von der Million entfernt, als die Erfolgsmeldung einging und ich einen Sprung von ein paar Zehntausend Dollar auf 4.297.639 Dollar erleben durfte.
Eintrittsdatum war Feb, 1928.
Ich hatte keine Verträge unterzeichent, nur die Aufgabe angenommen.
Das scheint ein Bug zu sein.
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)