Ankündigung: Vikings - Wolves of Midgard
#1
[Image: http://cdn.akamai.steamstatic.com/steam/...1469129777]
Brutale Kämpfe, mythische Bestien und Ragnarök warten auf Action-RPG-Fans in Vikings - Wolves of Midgard

Das Action-RPG Vikings – Wolves of Midgard versetzt Spieler in eine brutale Fantasy-Welt, in der sich der kriegerische Alltag der Wikinger mit nordischer Mythologie verbindet. Als Häuptling führen Action-RPG-Fans ihren Clan in den Kampf gegen die zerstörerischen Kreaturen des Fimbulwinters und verhindern die vollständige Vernichtung Midgards - der Welt der Wikinger. Vikings - Wolves of Midgard erscheint Anfang 2017 für PlayStation®4, Xbox One, Windows PC, Mac und Linux.


Dem Ruf des Schicksals folgend, stürzen sich Spieler mit Schwert und Magie auf haushohe, furchterregende Jötunn, Horden von Untoten und eine Vielzahl weiterer Bestien Ragnaröks, während die allgegenwärtige Kälte droht, alles Leben auszulöschen. Eins mit der Waffe, werden die verborgenen Kräfte von Schilden und Schwertern, Zweihandhämmern, beidhändig geführten Äxten oder Bögen entfesselt. Blutopfer sorgen für die Verbesserung einer Vielzahl von Charakter-Fähigkeiten.

Auf der Steam-Seite wird demnächst auch das Vorbesteller-DLC für Vikings – Wolves of Midgard verfügbar sein. Vorbesteller erhalten das Spiel 15% günstiger. Darüber hinaus enthält das DLC sowohl ein zusätzliches komplettes Outfit für den Wikingerkrieger und die Schildmaid als auch ein neues Tattoo, einen neuen Haarschnitt und ein Clansymbol; weiterhin schmückt den Krieger ein zusätzlicher Bart und die Schildmaid erhält ein standesgemäßes Schmuckset. Das ebenfalls enthaltene digitale Artbook beinhaltet eine Vielzahl von Zeichnungen und Malereien. Mit dem digitalen Soundtrack wird für die stimmungsvolle musikalische Untermalung gesorgt.


Features von Vikings - Wolves of Midgard:
  • Fantasy trifft nordische Mythologie: Als grimmiger Wikingerkrieger oder erbarmungslose Schildmaid bahnen Sie sich Ihren Weg vom irdischen Midgard über das frostige Niflheim bis hin zum brodelnden Balheim (Muspelheim).
  • Die Gefahren des Fimbulwinters: Im Angesicht der frostigen Kälte des ewigen Winters und Horden von Gegnern kämpfen Sie ums nackte Überleben.
  • Zerstörbare Welt: Nutzen Sie die Umgebung zu Ihrem Vorteil und begraben Sie Ihre Gegner unter herabstürzenden Steinen oder befördern Sie sie über die Klippen direkt ins Meer.
  • Teamwork: Im 2-Spieler-Online-Koop-Modus kämpfen Sie sich zusammen mit einem Freund durch die gnadenlose Welt von Midgard und wählen aus 4 Schwierigkeitsgraden. Sind Sie stark genug für den erbarmungslosen Hardcore-Modus?
  • Tribut an die Götter: Erlangen Sie die Gunst der Götter mit dem Blut gefallener Gegner und entfesseln Sie Ihre wahren Kräfte und Fähigkeiten.
  • Berserkerwut: Lassen Sie sich im richtigen Moment von Ihrem Zorn übermannen, verfallen Sie in eine wilde Raserei und bezwingen Sie selbst die stärksten Feinde.
  • Kampfkunst: Perfektionieren Sie den Umgang mit Schwert, Bogen und verzauberten Stöcken, um deren volles Potential auszuschöpfen.
  • Die Macht der Götter: Tragen Sie das Amulett von Thor oder Loki, nutzen Sie deren magische Fähigkeiten und stellen Sie Ihr Können in den Prüfungen der Götter unter Beweis.
  • Der Clan der Wölfe: Bauen Sie Ihr zerstörtes Heimatdorf wieder auf und führen Sie Ihren Clan an die Spitze der Nahrungskette.
  • Legendäre Waffen: Sammeln Sie die über ganz Midgard verstreuten Fragmente mystischer Waffen und Rüstungen, um auch die furchteinflößendsten Feinden zu besiegen.
  • Meisterklasse: Stellen Sie sich im New Game+ erneut den tödlichen Gefahren von Midgard und bringen Sie Ihren bestehenden Charakter ans Limit.


Fakten Vikings - Wolves of Midgard

Titel:
Vikings - Wolves of Midgard

Plattformen:
PlayStation®4, Xbox One, Windows PC, Mac und Linux

Entwickler:
Games Farm

Genre:
Action-RPG

Release:
Anfang 2017


Reply
#2
Also doch Wikinger! Wink
Und als A-RPG wohl etwas besser plaziert, als als Strategie-Spiel (auch wenn ich Cultures geliebt habeBig Grin )
Lebe jeden Tag, als wäre es Dein Letzter! / Live each day as it would be your last!
[Image: http://imghost4you.com/images/46.png]
Reply
#3
(21-07-2016, 02:38 PM)Dorimil Wrote: Also doch Wikinger! Wink
Und als A-RPG wohl etwas besser plaziert, als als Strategie-Spiel (auch wenn ich Cultures geliebt habeBig Grin )

Mhhh, schon wieder so´n Untoten-Fantasy-Zauber-Kram. Schade, die Zeit der Wikinger hätte so fantastisches reales Potential an Spielinhalten, warum die (schräge) Götterwelt bemühen? Na, evtl. holen Modder ja das Spiel in die reale Welt, etwas Aufbau soll ja möglich sein und grafisch sieht´s nett aus... Wikinger und die 300 Jahre davor sind jedenfalls eine sehr spannende Zeit, hoffe, Bannerlord wird da einiges in (Modder)-Bewegung bringen.

Games Farm - sind das nicht die von Heretic Kingdoms? Gibt´s die noch? War eigentlich kein übler Ansatz aber - auch Fantasy...

@Dorimil - "auch wenn ich Cultures geliebt habe" Smile bischen hakelig in der Steuerung aber hat über lange Zeit viel Spaß gemacht (vor allem das "kleine-Wikinger-machen" Smile Smile
Reply
#4
Port Royale 4, wo bleibst du? =/
Reply
#5
@Unerde  - war da nicht von 2 Spielen die Rede...? Wink Midgard schenken wir mal den unersättlichen Zauberern. Was kannst Du über Nr. 2 schon verraten?
Reply
#6
(24-07-2016, 03:36 AM)bAshTi Wrote: Port Royale 4, wo bleibst du? =/

XD Port Royal ist doch schon ausgereizt sei doch froh das Sie neue wege gehen anstatt wieder nen remake zu machen

Reply
#7
Hi zusammen.
@naknak
So viel kann ich verraten:
Reply
#8
(25-07-2016, 10:55 AM)Unerde Wrote: Hi zusammen.
@naknak
So viel kann ich verraten:
Öhhh, ja, herzlichen Glückwunsch nachträglich! Wink Tropico - brauchen wir nicht drüber reden, ist klasse, macht alles richtig. Wenn ein GAM 2 sich von Tropico inspirieren lassen würde...und schon 500 n.Chr. beginnen könnte... 

Steh´ vielleicht mal wieder auf dem Schlauch, was war das 2. Spiel nochmal...? Wink
Reply
#9
Hi naknak.
Vielen Dank für den Feedback und Enthusiasmus.

Falls dir der erste Hinweis nicht half, hier gerne noch einer:
Reply
#10
(26-07-2016, 08:28 AM)Unerde Wrote: Hi naknak.
Vielen Dank für den Feedback und Enthusiasmus.

Falls dir der erste Hinweis nicht half, hier gerne noch einer:

Hi Unerde,

danke für Deinen Dank Wink "Wie zu Beginn erwähnt, stehen wir vor den größten Projekten der Firmengeschichte und freuen uns auf die nächsten Ankündigungen!" - war wohl die Botschaft. Na, dann freuen wir uns mal mit Smile
Reply
#11
Hi zusammen.
Da wir Vikings - Wolves of Midgard nun angekündigt haben, können wir nun auch einige Bilder von unserem Kalypso Presse-Event zeigen:

   
   
   
   



cheers

Unerde
Reply
#12
(25-07-2016, 12:21 AM)Zmaster Wrote: XD Port Royal ist doch schon ausgereizt sei doch froh das Sie neue wege gehen anstatt wieder nen remake zu machen

Neue Wege im selben Genre wie "Port Royale" wären ja gut und schön, aber da mich dieses ARPG-Genre nicht interessiert kann ich wohl kaum froh darüber sein.
Reply
#13
Na voll toll. Eigentlich genau mein Ding Smile und nein Fantasy, Seefahrt und Handel schließen sich absolut nicht gegenseitig aus. Als Non_Steam-User bin ich allerdings schon von den Feierlichkeiten ausgeschlossen gewesen. Daher ahne ich mal, das dieses RPG eher nicht von mir begutachtet werden kann.
Den notwendigen Kniefall vor dem grassierenden Feminismus scheint man ja schon durchführen zu wollen <lach>. Ich denke nicht das irgend jemand glaubt so etwas wie Wild Hunt toppen zu können. Für gut erzählte Geschichten, garniert mit flüssigen Kampfanimationen, welche auch für das Auge etwas hergeben wird es aber wohl immer einen Platz geben.
Reply
#14
(21-07-2016, 07:39 PM)naknak Wrote: Mhhh, schon wieder so´n Untoten-Fantasy-Zauber-Kram. Schade, die Zeit der Wikinger hätte so fantastisches reales Potential an Spielinhalten

Ja, schade; das Spiel ist leider nichts für mich.
Reply
#15
(30-07-2016, 11:04 PM)Saggart Wrote: Ja, schade; das Spiel ist leider nichts für mich.
Sind wir inzwischen ja gewohnt. Großes Tamtam - halbgares Spiel ohne Wirklichkeitsbezug. Vielleicht würde VOR einer Produktion eines Wikingerspieles ein wenig Recherche in Dänemark helfen, z.B. mal in Roskilde, Ladby, Jelling und auf dem Heimweg über Schleswig in Haithabu (Norddeutschland) vorbeischau´n... Wem da nicht spontan was besseres einfällt, sollte von dem Thema lieber die Finger lassen. Und wer so gar keine Phantasie hat: macht doch einfach die TV-Serie spielbar, garniert mit dem üblichen Handel aus Patrizier, dem Viking-Mod von Mount & Blade Warband und eurer hübschen GAM-Karte.

" Für gut erzählte Geschichten, garniert mit flüssigen Kampfanimationen, welche auch für das Auge etwas hergeben wird es aber wohl immer einen Platz geben. "

...wie Musketeer schon schrieb Wink
Reply
#16
@Musketeer
abwarten...bisher wurde jedes Spiel von kalypso auch über den normalen Handel vertrieben. Und so wichtig lesen sich die Steam-DLC's nun auch nicht.

@naknak
Du warst also auf dem Presse-Event dabei und kannst uns Erfahrungen aus erster Hand mitteilen?
nur so nebenbei, weil Du schriebst "macht doch einfach die TV-Serie spielbar"...wo hat die denn einen Wirklichkeitsbezug?

vielleicht lohnt hier noch ein Blick drauf: http://www.gamestar.de/spiele/vikings-wo...76180.html
Lebe jeden Tag, als wäre es Dein Letzter! / Live each day as it would be your last!
[Image: http://imghost4you.com/images/46.png]
Reply
#17
(01-08-2016, 05:42 PM)Dorimil Wrote: @Musketeer
abwarten...bisher wurde jedes Spiel von kalypso auch über den normalen Handel vertrieben. Und so wichtig lesen sich die Steam-DLC's nun auch nicht.

@naknak
Du warst also auf dem Presse-Event dabei und kannst uns Erfahrungen aus erster Hand mitteilen?
nur so nebenbei, weil Du schriebst "macht doch einfach die TV-Serie spielbar"...wo hat die denn einen Wirklichkeitsbezug?

vielleicht lohnt hier noch ein Blick drauf: http://www.gamestar.de/spiele/vikings-wo...76180.html
Nein @Dorimil, zum Presse-Event war ich nicht. Nach dem Blick auf den Link und Info´s, die ich vorher schon hatte, habe ich da auch nichts verpasst. Bin halt nicht die Zielgruppe für sowas, o.k., kann/muß damit leben genau wie viele Millionen andere Spieler - inzwischen seit Jahrzehnten. Kalypso bedient eben lieber andere Käuferschichten, vermutlich auch Altersgruppen (hatte dazu ja mal Stellung genommen).
Optisch ist das Spiel toll, keine Frage, Titel ist stimmig (besser als bei GAM) inhaltlich hätte ich mir was anderes gewünscht. Punkt.

Die TV-Serie springt zwar mit der Zeitrechnung und den (tatsächlich geschichtlich belegten Charakteren) seeehr kreativ um, da gebe ich Dir recht, dennoch ist die Atmosphäre diesseits von Asgaard sehr glaubhaft eingefangen und folgt geschichtlich wahren Begebenheiten. Ganz ohne Zauberei, Orks, Untoten und Boss-Kämpfern (oder wie die heißen), hat also einen gewissen Bildungsanspruch. Sieh´mir bitte nach, dass ich Spiele auch als kulturelles Medium betrachte, mit dem z.B. Geschichte lebendig (gespielt) werden könnte...bin halt noch ein Patrizier-Dino Wink
Reply
#18
Für alle die dieses Genre mögen, wird es bestimmt ein interessantes Game sein.
Die Optik gefällt mir auch, doch dann war es das auch schon, okay die Wikinger, tolles Thema, was für mich.

Aufbau, Strategie das ist was für mich...

Wünsche euch angenehme Vorfreude und hoffe das Spiel sagt euch dann auch zu.
"Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden". (Mark Twain)
Reply
#19
Das Spiel hat mir persönlich sehr gut gefallen, gerade das Setting find ich wirklich interessant und vor allem frisch und neu. Vom Design her ist die Stimmung schon ganz gut eingefangen, Atmosphere konnte ich noch nicht so richtig beurteilen da war noch zu wenig im Spiel integriert. Ebenso das Leveldesign und die Missionen sind sicher noch in einer frühen Phase der Entwicklung. Vom Skilltree war auch noch nicht viel zu sehen, ich hoffe aber auf etwas neues was es so noch nicht gegeben hat.

Man kennt ja die Skilltrees von unzähligen solcher Spiele, mit der Zeit bringen die nichts neues mehr und sie ähneln sich doch von Spiel zu Spiel sehr stark. Hier könnte man mal mutig sein und einen ganz neuen Weg in diesem Genre gehen. Ich hoffe das Beste.

Trotzdem Cool ist es auf jeden Fall in diesem Setting zu spielen... Big Grin
Reply
#20
[Image: http://images.cgames.de/images/idgwpgsgp...5/600x.jpg]
...und da waren z.B. Bannerlord und Kingdom come D. noch in der verkehrten Rubrik und standen nicht zur Wahl. Spart euch den Etat für was Sinnvolleres.

http://www.gamestar.de/news/vermischtes/..._2016.html
Reply
#21
Sieht interessant aus! Mal sehen was draus wird, das Thema jedenfalls ist Cool! Ich liebe die alten Götter!
Ich hoffe das es sich von der breiten Masse abheben kann. Denn ARPGs sind mittlerweile ein Massenprodukt, ich glaube das es schwer werden wird sich zu etablieren.
Wenn die Story geil wird, werd ichs kaufen!

Smile Smile Smile 

LG
BigBenGermany
Reply
#22
Hallo,

das sehe ich ähnlich. "Rage of War" von Haemimont hat ja schon einen ähnlichen Themenansatz gehabt. Im Moment weiß ich zwar nicht, ob das Studio noch zu Kalypso gehört, aber seine Spiele nutze ich auch heute noch sehr gerne.
Endlich mal ein Dorf selber bauen zu können habe ich mir in Rage of War schon gewünscht und mit dem neuen Spiel, wird das wohl scheinbar möglich werden.
Allerdings ist sehr zweifelhaft, ob ich das Spiel wirklich kaufen können werde. Leider. Schaun mer mal, aber so langsam sollte sich da wohl mal was tun, was den Fertigungsfortschritt anbelangt.

MfG
Musketeer

Edit: Ok, Pc-Version ist jetzt bei Amazon vorbestellbar. Done Smile Hab nix von Steam gelesen scheint also über den Kalypsolauncher zu laufen. Hoffentlich ist dem so.
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)