Wiederbelebung der Anstoss-Serie ???
#91
Ist schon gut Injection der Melbourne hat recht. Wir sollten uns nicht gegenseitig fertig machen!
Tut mir leid das ich so aufbrausend war! Rolleyes
Reply
#92
Erstens habe ich noch gar niemanden verwarnt. Zweitens, habe ich es auch nicht vor, wenn es nicht sein muss.

Aber wir sind hier auch nicht im Kindergarten und dann sagt der eine wohl noch, der andere hat aber angefangen.

Ich dachte nämlich, das Thema hätte sich erledigt. Und dann geht es aber halt weiter.

Natürlich wollen wir niemand den Traum nehmen, dass es wirklich noch mal ein neues Anstoss gibt. Ich wäre selber sehr froh darüber, aber es gibt auch genug Gründe, die halt Zweifel aufkommen lassen.

Was ist der Name "Anstoss" wirklich noch wert?
Findet sich wirklich ein geeigneter Entwickler?
usw.

Dazu kommt, dass man generell andere Manager nicht schlecht machen muss, nur weil einer dem nicht gefällt. Bright Future hat genug Käufer vom FM und die werden Sie auch weiterhin haben. Ich bin selber auch kein großer Fan vom FM, aber deshalb muss ich den FM ja nicht gleich schlecht machen oder sagen er sei einfach nur "Mist".

Auf der anderen Seite muss man ja nicht die Träume der anderen User zerstören.

Kalypso sucht jetzt nach einem Entwickler. (Punkt) Und das war glaube ich auch einer den Punkte, den wir öfters betont haben. Es wird schwierig ein gutes Entwickler-Team zu finden. Niemand will nicht noch einmal ein Anstoss 4 oder Anstoss 2007?

Aber welche Resonanz es drauf gibt, weiß keiner. Vielleicht findet sich kein geeigneter Partner oder es ist ein Team dabei, was auch Erfahrung hat und ein gutes Konzept vorlegt.

Im Moment stehen einfach noch so viele ????????????????????? im Raum, die keiner von uns beantworten kann.

Ich bleibe, aber auch aus Erfahrung weiterhin erst mal skeptisch und schaue was passiert. Hier wird man sicher auch in den nächsten Monaten nichts neues erfahren. Also fragt bitte nicht nach 2-3 Monaten nach, ob es schon was neues gibt. Solche Sachen werden eh nicht verraten.

Und nun möchte ich einfach nur, dass wir hier wie erwachsene Menschen miteinander reden können. Denn am Ende wollen auch die Kritiker trotzdem eines: "Ein neues, gutes Anstoss!"
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#93
THX @ Melbourne

Das hört sich sau Geil an!!!!! Wenigstens besteht eine Chanche das es ANSTOSS mal wieder geben wird!!!!

FREU FREU FREU FREU FREU FREU FREU FREU !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Big Grin

Wen ich doch nur Programmieren könnte. Tongue

Einfache sachen wie zb sowat --->
C:\Anwendungen\DOSBox-0.74\dosbox.exe -c "MOUNT D F:\ -tdcrom" -c "MOUNT c c:\dos" -c "C:" -c "cd hospital" -c "hospital"

kann ich ja schonmal Big Grin
Reply
#94
Ich habe mich extra hier angemeldet um mitzuteilen, dass ich, als alter Anstossveteran, grundsätzlich an einem neuen Anstoss sehr interessiert wäre und es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erwerben würde. Also Kalypso, mach et!
Reply
#95
LoL hab grad bei PC-Games gestöbert, die wissen das schon Oo
die haben schon einen Bericht verfasst!

http://www.pcgames.de/Kalypso-Media-GmbH...ge-842988/

Das ging aber flott bei denen XD
Reply
#96
Die News ging ja auch an die Presse.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#97
Super Danke Danke, dass ihr es zumindest mal versucht (auch wenn sich keine Truppe finden sollte)!


gibt es schon ein Vorschlagsforum oder wo kann man Anregungen hinschicken^^. In nem Monat, wenn ich wieder Zeit habe, will ich da mal mehr hinschicken.

Und wie gesagt die Orginaldaten sind für das Spiel an sich hinderlich!

Es muss nur eine möglichkeit gefunden werden, dass Lischen Müller auch die Userfiledaten findet...
Kann man da (wenn es soweit ist auf die Fanseiten) verlinken und sich vom Dowloadinhalt distanzieren? Die alten User werden da kaum Probleme haben diese zu finden, da noch viele alte Pages bestehen.

Ach ein Vorschlag vor ab: Es gab in den Foren (glaube Anstoss Jünger). Mal eine Liste mit Events/Ereignissen und Auswirkungen.
Diese könnte man einbauen.
Bei A4-A2007 kamen leider immer die selben Ereignisse zum Einsatz.
Hier würde ich die von A3 übernehmen und ein paar neue einbauen mit eventuellen Auswirkungsketten (war damals auch ein Vorschlag)
Reply
#98
Originaldateien wäre so oder so nicht dabei. Die Lizenzen liegen bei einem anderen Publisher ;-)
Reply
#99
Dann hoffe ich doch mal darauf, dass sich ein Team finden lässt, welches das Projekt dann betreut.
Reply
(05-09-2011, 05:27 PM)Walt Wrote: Originaldateien wäre so oder so nicht dabei. Die Lizenzen liegen bei einem anderen Publisher ;-)

Das ist mir schon klar.

Ich wollte darauf hinaus, dass ein neuer Kunde der früher nicht dabei war. Diese auch findet (z.B. auf Fanseiten verweisen und sich (=Kalypso) vom Downloadinhalt distanzieren Big Grin) .

So dass man den Kritikpunkt der fehlenden Orginaldaten, so ausmerzen kann. Vor allem die Zeitschriften legen auf den Müll wert...

Aber:

-Userfiles sind aktueller
-keine Orginaldaten bedeuten mehr Freiheiten (Doping, schwarze Kasse, Illegales, Pirvatleben (auch negatives von spielern), Bestechung, etc.)

--> Für mich überwiegen (solange ein Editor vorhanden ist) die Vorteile von "keinen" Orginaldaten, da dies die Spielqualität steigert bzw. solche Dinge im Spiel vorhanden sind.

Namen und Logos kann man editieren, aber neue Features kann man nicht einbauen...
Reply
Auf jeden Fall!
Samwise hat absolut recht! Das ist ein Vorteil kein Nachteil! Wink
Reply
Und genügend User dürfte es für ein neues Projekt Userfile auch noch geben ;-) Ich wäre da auch wieder mit dabei.
Reply
(05-09-2011, 05:48 PM)Samwise Wrote:
(05-09-2011, 05:27 PM)Walt Wrote: Originaldateien wäre so oder so nicht dabei. Die Lizenzen liegen bei einem anderen Publisher ;-)

Das ist mir schon klar.

Ich wollte darauf hinaus, dass ein neuer Kunde der früher nicht dabei war. Diese auch findet (z.B. auf Fanseiten verweisen und sich (=Kalypso) vom Downloadinhalt distanzieren Big Grin) .

So dass man den Kritikpunkt der fehlenden Orginaldaten, so ausmerzen kann. Vor allem die Zeitschriften legen auf den Müll wert...

Aber:

-Userfiles sind aktueller
-keine Orginaldaten bedeuten mehr Freiheiten (Doping, schwarze Kasse, Illegales, Pirvatleben (auch negatives von spielern), Bestechung, etc.)

--> Für mich überwiegen (solange ein Editor vorhanden ist) die Vorteile von "keinen" Orginaldaten, da dies die Spielqualität steigert bzw. solche Dinge im Spiel vorhanden sind.

Namen und Logos kann man editieren, aber neue Features kann man nicht einbauen...

Genau geb dir da zu 100% recht, ist viel besser so.
Mit Doping, Schwarzer Kasse, Charaktereigenschaft Skandalnudel usw. ist's doch viel besser, finde ich.
Das gehörte schon immer zu Anstoss!

Reply
Ist dieser Gerhard K. nicht wieder frei ?... duck und weg!
Ich fand die Stimmenimitatoren auch immer Klasse. Wenn es rechtlich möglich ist, dann sollten auch die alten A3-Abspänne wieder mit rein und auch ein paar neue Imitationen (à la Matze Knopp nur besser). Ich fand die Idee des Anstoss-Radios nicht schlecht in A2007. Da konnte/könnte man viele solcher Parodien reinpacken.
Reply
Wer ist den Gerhard K.???
Reply
1993 veröffentlichte Ascon Anstoss für den Amiga, später auch für MS-DOS.

Das von Gerald Köhler entworfene Spiel war damals ein Riesenerfolg und löste die „Bundesliga Manager-Reihe“ als Referenzprodukt in diesem Genre ab.

Die Bundesliga Manager waren bis zum 97er Teil auch immer schön zu spielen. Aber Anstoss war schon immer besser Big Grin
Reply
(05-09-2011, 07:25 PM)Injection Wrote: Wer ist den Gerhard K.???

Ein ehemaliger Anstoss-Programmtester. Big Grin

Reply
Na dan! Wen einer Kontakt zu ihm hat gleich mal anhauen bezüglich Anstoss!
Reply
Naja, wenn er nicht einer der Chefs bei Bright Future wäre und gleichzeitig Game-Designer vom FM..
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
(05-09-2011, 07:47 PM)Melbourne Wrote: Naja, wenn er nicht einer der Chefs bei Bright Future wäre und gleichzeitig Game-Designer vom FM..

So weit ich weiss, ist er beim FM ausgestiegen. Der (20)10er sollte sein letzter gewesen sein. Oder er hat er den geplanten Ausstieg abgeblasen???

Update: Hab mal nachgeschaut, nee der ist dort immer noch dabei und scheinbar sehr fest verankert. Das wird nichts....

Reply
Er ist nicht ausgestiegen und arbeitet fröhlich am FM 2012. Ich habe ihn letztens erst auf der GamesCom gesehen und er hat den FM vorgestellt.

Und er meinte, er wird wohl jetzt auch weiterhin dort bleiben.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
Was wurde aus Jens Onnen und Werner Krahe? Die haben damals den Bundesliga Manager gemacht und anschließend das eigene Studio heart-Line (später Greencode) gegründet. Letzten Oktober wurde das Studio aufgelöst. Vielleicht hätten die beiden Interesse.
Reply
Die Wiederbelebung als "Anstoss 3 Reloaded" wird wohl trotz allem schwierig werden, da das Programm wahrscheinlich von Grundauf neu programmiert werden muss. "Man nehme den Source-Code von A3 stelle auf EUR und aktuelle Ligen und internationale Wettbewerbe + aktuelle Grafik = fertig" wird wohl nicht umsetzbar/zweckmässig sein.
Reply
Da hast du Recht eine Neuentwicklung ist eh notwendig. Das war Sie schon zu A4-Zeiten, weil der Code von A3 nicht optimal war.

Das Spiel soll ja auch nur an A3 angelehnt sein, das schließt ja nicht aus, dass auch eigene neue Ideen umgesetzt werden können bzw. ältere ein wenig anders.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
Stimmt der Werner Krahe! Hab schon ganz vergessen das es den gibt^^ Der währe nen guter Fang.
Mit Jenso Onnen natürlemont XD

@Melnurne
Ganz klar gebe ich dir recht Anstoss muss natürlich Modernisiert werden und kein grafisch aufgebesserter Klon^^
Reply
(06-09-2011, 03:29 PM)Melbourne Wrote: Da hast du Recht eine Neuentwicklung ist eh notwendig. Das war Sie schon zu A4-Zeiten, weil der Code von A3 nicht optimal war.

Das Spiel soll ja auch nur an A3 angelehnt sein, das schließt ja nicht aus, dass auch eigene neue Ideen umgesetzt werden können bzw. ältere ein wenig anders.

Ich hab beim Lesen allerdings oft den Eindruck, dass sich viele darüber nicht im Klaren sind und denken "nehmt das alte A3 macht ein paar Anpassungen an die heutige Zeit und fertig". Selbst wenn man das (oberflächlich) wieder nahe 100% umsetzt, das ganze Spielverhalten würde aufgrund anderer Routinen sehr unterschiedlich sein, da es neu programmiert werden müsste und viele Algorithmen wohl "verloren" wären.

Ich bin der Meinung, dass viele Probleme, die in A2005 und A2007 auftraten, wahrscheinlich auch bei A3RL auftreten könnten. Man kann nicht so einfach ein A3 neu programmieren mit identischem Resultat (oder doch???).

Wenn man die Budgets z.B. einführen wollte, dann wird es unweigerlich wieder dazu kommen, dass das Geld sich stapelt und man es nicht verwenden kann. Das ist schon ziemlich blöd. Ascaron hat da keine brauchbare Lösung gefunden.

Reply
Wen dan wird es sowiso neu Programmiert, da würde es mehr Mühe machen die alten Codes zu verwenden und auf heutige Anforderungen anzupassen, als eine Neuprogrammierung.
Außerdem muss leider erst jemand gefunden werden der das macht, beovor man über die Umsetzung diskutieren kann.
Reply
(06-09-2011, 03:47 PM)SwissFoot Wrote:
(06-09-2011, 03:29 PM)Melbourne Wrote: Da hast du Recht eine Neuentwicklung ist eh notwendig. Das war Sie schon zu A4-Zeiten, weil der Code von A3 nicht optimal war.

Das Spiel soll ja auch nur an A3 angelehnt sein, das schließt ja nicht aus, dass auch eigene neue Ideen umgesetzt werden können bzw. ältere ein wenig anders.

Ich hab beim Lesen allerdings oft den Eindruck, dass sich viele darüber nicht im Klaren sind und denken "nehmt das alte A3 macht ein paar Anpassungen an die heutige Zeit und fertig". Selbst wenn man das (oberflächlich) wieder nahe 100% umsetzt, das ganze Spielverhalten würde aufgrund anderer Routinen sehr unterschiedlich sein, da es neu programmiert werden müsste und viele Algorithmen wohl "verloren" wären.

Ich bin der Meinung, dass viele Probleme, die in A2005 und A2007 auftraten, wahrscheinlich auch bei A3RL auftreten könnten. Man kann nicht so einfach ein A3 neu programmieren mit identischem Resultat (oder doch???).

Wenn man die Budgets z.B. einführen wollte, dann wird es unweigerlich wieder dazu kommen, dass das Geld sich stapelt und man es nicht verwenden kann. Das ist schon ziemlich blöd. Ascaron hat da keine brauchbare Lösung gefunden.

Das mit den Budget war auch das dämmlichste was ging...

500 Mio aufm Konto und 30 Mio Budget bekommen...

---> einfachste Lösung, kein Budget, aber freier Zugriff auf die Finanzen wie in A3.
Das Budget war aus meiner Sicht einfach nur nervig und ein Frustfaktor.

schön wäre natürlich, dass man als Neuling überwacht wird und als erfolgreicher Trainer mehr Freiheiten genießt.

Aber wie gesagt: Bevor es schlecht umgesetzt wird lieber kein Budget und volle Kontrolle über die Finanzen, wie in A3. Das hat mir eh am besten gefallen. Da ich hier selbst entscheiden konnte was ich mirt dem Geld mache (Jugedarbeit oder Stadion).
Ansonsten wäre ein frei einteilbares Gesamtjahresbudget intressant. Dieses müsste aber gut an Vereinsvermögen, sportliche Leistung, etc. gekoppelelt werden.
Als Manager kann ich dies dan Frei einteilen in Jugend/Medizin/1.Mannschaft/2.Mannschaft/Staion+Gelände

Reply
Aber das Konzept des Budgets finde ich schon wichtig, es muss aber halt richtig funktionieren. Im echten Fußball gibt es auch Budgets für bestimmte Bereiche und dies macht es ja auch schwerer, diese einzuhalten.

Natürlich wenn man aus 500 Mio nur 30 Mio einsetzen kann, dann ist dies falsch. Aber man bekommt 500 Mio und darf diese ausgeben, wo man will ist auch nicht das Wahre. Dazu kommt, dass es dadurch sehr einfach wird.

Aber eines war Anstoss 3 - viel zu einfach. Selbst auf "Ultra Violence". Welcher Verein hat heutzutage 500 Mio. € oder mehr auf dem Konto?

Also schwieriger sollte A3 schon werden, was auch durch Budgets erreicht werden kann, wenn man Sie richtig einsetzt.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
Ich stelle mir 3 Schwierigkeitsgrade vor (Einsteiger, Fortgeschritten, Profi) welche durch die höhe der Sponsorengelder und der Geduld des Präsidenten und des Umfelds gesteuert werden können.
- Der Textmodus sollte auf jeden Fall so Unterhaltsam sein wie in A3.
- Der Taktikbereich aus Anstoss 3 war hervorragend und auch die Trainingseinstellungen waren super.
- Die Budgets stelle ich mir folgendermaßen vor (1. Mannschaft, Nachwuchsteams, Stadion und Umfeld, Mitarbeiterstab, Transfermarkt, - Unterhaltungskosten, Sonstiges).
- Das Design kann man vielleicht ähnlich dem von Anstoss 2007 halten.
- Der Ligenumfang sollte alle ersten Europäischen Ligen beinhalten. In England, Frankreich, Italien und Spanien auch die zweite und dritte Liga und in Deutschland bis zur 5. Liga. Mehr wird der großteil eh nicht spielen.
- Das Talent soll sich sowohl nach oben als auch nach unten entwickeln können.
- Stärkensystem sollte von 1,0 bis 13,9 enthalten
- Aufwertungen und Abwertungen während der ganzen Saison möglich, dafür nur begrenzt. War in A3 zu stark
- Verein kann an die Börse gehen oder Anteile an einen Mäzen verkaufen (Mäzen bekommt mehr Macht und bestimmt manche Bereiche auch ohne dass man was machen kann, gibt dafür auch Geld)
- Der Editor aus A3 war sehr gut. Mehr sollte man da nicht rein machen.
- Stadionbau und Stadionumfeld dringend ähnlich wie bei A3 - best ever
- Die Trainingslager sollten weiterhin ein wenig spaßig sein (Do Ping war immer Lustig)

... das erst mal für das erste.
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)