Aus „DEMONICON“ wird „Das Schwarze Auge – DEMONICON“!
#1
Kalypso Media und Chromatrix schließen Lizenzabkommen für DAS SCHWARZE AUGE!

Worms, 08. Februar 2011

Kalypso Media und die Chromatrix GmbH haben ein Lizenzabkommen für „Das Schwarze Auge“ (DSA) geschlossen. Somit wird das Action-Rollenspiel „Demonicon“ das offizielle Regelwerk von Europas größter Rollenspielwelt beinhalten und fortan unter dem Titel „Das Schwarze Auge – DEMONICON“ entwickelt.

„Durch die Einbindung des DSA-Regelwerkes wird aus dem hervorragenden ‚DEMONICON’ ein Action-Rollenspiel, auf das sich nicht nur alle Rollenspiel-Fans des Schwarzen Auges seit der ersten Ankündigung freuen”, so Simon Hellwig, Global Managing Director Kalypso Media Group.

Dr. Stefan Blanck, Geschäftsführer der Chromatrix GmbH: „Wir freuen uns sehr mit Kalypso, einem erfahrenen Publisher und Entwickler, zusammenzuarbeiten. Durch die offizielle „Das Schwarze Auge“-Lizenz mit ihrer fantastischen Spielwelt wird ‚DEMONICON’ sicherlich zu einem Highlight des Spielejahres 2012 werden.“

‚Das Schwarze Auge – DEMONICON’ wird derzeit von Kalypso’s Tochtergesellschaft, den Noumena Studios in Berlin, für PC und Xbox 360 entwickelt. Das Spiel wird 2012 erscheinen.
Reply
#2
Wow, mit dieser News (und dem Screenshot im anderen Thread), glaube ich nun also wirklich wieder daran, "Demonicon" irgendwann doch noch spielen zu dürfen - und dies auch zu wollen. Heute morgen hätte ich darauf noch keinen Cent verwettet. Danke dafür und strengt euch an, die beiden "Drakensang"-Teile von der Konkurrenz zu toppen. Die liebe ich nämlich nach wie vor, aber wenn man sich die ganzen kleinen Macken anguckt, die da noch drinnenstecken, dann hat "Demonicon" prinzipiell durchaus das Potential, in meiner Gunst daran vorbeizuziehen...
"There is no dark side of the moon really. Matter of fact it's all dark."
- Pink Floyd
Reply
#3
Herzlichen Dank für die Info, endlich kann man sich wieder freuen und hoffnungsvoll auf Demonicon warten!!!
Wir können wieder spekulieren, hurra!!! Big Grin
LG
Palinai
Für die Königin, für Rondra...!
Reply
#4
Wie soll ichs sagen, ich freu mich einfach darauf... Smile

Demonicon hat das Zeug, besser als Drakensang zu werden, nur nützen muss man es...
Reply
#5
Wo ist der Herzchen Smilie? Die beste Nachricht Demonicon bezogen seit langem!
Ich freue mich!
Reply
#6
gelöscht gelöscht
Reply
#7
Jap, sind sie noch nicht. Die internationale pressenews geht auch heute erst raus und der screenshot ist nur fuer die deutsche community bestimmt.
Reply
#8
(09-02-2011, 08:42 AM)admin Wrote:  Jap, sind sie noch nicht. Die internationale pressenews geht auch heute erst raus und der screenshot ist nur fuer die deutsche community bestimmt.
Naja, dass sich der Screenshot per Buschfunk auch bereits zum ein oder anderen Fan außerhalb Deutschlands rumgesprochen hat, dürfte euch hoffentlich klar sein. Und wenn da die Verbreitung ähnlich schnell läuft wie in den hiesigen DSA-Fan-Kreisen... Big Grin
"There is no dark side of the moon really. Matter of fact it's all dark."
- Pink Floyd
Reply
#9
Ich habe zwar die News schon an RPGWatch weitergereicht Big Grin , aber dort ist sie noch nicht auf der Frontseite angekommen ...
Reply
#10
Weitere Infos zum Spiel findest du in diesem Thread ab Seite 6:

http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=7100&page=6

Dort stehen auch schon Infos zum Kampfsystem und anderen Sachen. Das Kampfsystem selber wird nicht wie bei Drakensang sein.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#11
@Telemann:
Demonicon wird ein Action-Rollenspiel, kein "normales" Rollenspiel Wink
Reply
#12
@Larnak

So kann man das ja auch nicht sagen. "Gothic", die "The Elder Scrolls"-Reihe, "The Witcher" und Co. zählen auch zum Genre Rollenspiel und nicht Action-Rollenspiel. Drankensang gehört auch zum Rollenspiel.

Die Abgrenzung ist halt etwas schwierig.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#13
Kalypso nennt es selbst Action-Rollenspiel - und ich kann wirklich nicht in die Zukunft schauen und sagen, dass es doch keins wird Big Grin

Gothic und Co werden im allgemeinen nicht zum Action-Rollenspiel gezählt, weil die actionreichen Kämpfe nicht zentrales Spielelement sind, sondern die Welt, Charaktere, Story, Charakterentwicklung, Dialoge und andere Dinge ebenfalls einen sehr wichtigen Stellenwert im Spiel haben sowie weil die Kämpfe selbst größere taktische Elemente haben und auf die präzise Steuerung des Charakters drängen, was untypisch für Action-Rollenspiele ist. ARPGs setzen zentral auf die Kämpfe und vernachlässigen einzelne oder alle genannten Punkte.
Kann sein, dass Demonicon nun doch kein ARPG wird - aber solange Kalypso es selbst so nennt und es keine anderen Infos gibt, werde ich auch davon ausgehen, dass es eines wird.
Mag sein, dass es nun eine Schulterperspektive gibt, aber die macht ja aus einem Actionrollenspiel noch kein "normales" Rollenspiel.
Reply
#14
Wird es eine Charaktergenerierung geben? Ich empfinde die Personalisierung des Charakters immer als besonderen Anreiz in Rollenspielen. Ich hoffe, dass ihr dieses Feature ernst nehmt, da es gerade für DSA Spieler wichtig ist, ihre eigenen Vorstellungen eines Helden im Spiel unterzubringen.

Die Kollegen von Radon Labs haben im Prinzip zwei tolle Rollenspiele rausgebracht. Das lag in erster Linie daran, dass besonderen Wert auf Spieltiefe, atmosphärische Musik, witzige Dialoge und ausgearbeitete NPC gelegt wurde. Man hat sich durch die Drakensangspiele sofort in Aventurien zu Hause gefühlt, und konnte viele Stunden mit dem Lösen der ganzen Nebenquests verbringen.
Arbeitet Ihr mit DSA-Autoren bei der Ausarbeitung der Story zusammen?
Reply
#15
Bitte den von mir verlinkten Thread lesen. Dort stehen schon einige Antworten drin.

Es wird nur einen festen Charakter geben. Wir haben Kontakt zu den DSA-Autoren, aber was am Ende dann benutzt wird, werden wir sehen.
Ehrenamtlicher / Voluntary Moderator
Ich bin im Forum rein ehrenamtlich tätig. Mein Posting spiegelt nicht zwingend die Meinung von Kalypso Media wider.
I'm acting as moderator on a voluntary basis. My posting does not necessarily represent Kalypso Media positions.
Reply
#16
@eldonas
Es wird auch keine Charaktergenerierung geben, da du mit einem vorgefertigten Helden antreten musst. War wohl eine Budgetfrage!
LG
Palinai
Für die Königin, für Rondra...!
Reply
#17
(14-02-2011, 08:44 PM)Larnak Wrote:  Kalypso nennt es selbst Action-Rollenspiel - und ich kann wirklich nicht in die Zukunft schauen und sagen, dass es doch keins wird Big Grin
Das ist so nicht richtig, die jüngte Aussage von Kalypso, die mir diesbezüglich im Ohr klingt, war diese hier:
Quote:Es ist kein Action RPG, es ist ein reinrassiges Rollenspiel mit Action-Elementen.
Insofern dürfte tatsächlich der Gothic-Vergleich zur Orientierung weit eher taugen als der Diablo-Vergleich.
"There is no dark side of the moon really. Matter of fact it's all dark."
- Pink Floyd
Reply
#18
An die Aussage habe ich mich auch erinnert, die Pressemitteilung da oben am Anfang des Threads sagt aber was anderes Smile
Reply
#19
Es wird jedoch tatsächlich ein Rollenspiel mit Action-Elementen. Action-Rollenspiel klingt natürlich für die breite Masse weitaus plakativer.
Reply
#20
(14-02-2011, 08:44 PM)Larnak Wrote:  Kalypso nennt es selbst Action-Rollenspiel - und ich kann wirklich nicht in die Zukunft schauen und sagen, dass es doch keins wird Big Grin

Gothic und Co werden im allgemeinen nicht zum Action-Rollenspiel gezählt, weil die actionreichen Kämpfe nicht zentrales Spielelement sind, sondern die Welt, Charaktere, Story, Charakterentwicklung, Dialoge und andere Dinge ebenfalls einen sehr wichtigen Stellenwert im Spiel haben sowie weil die Kämpfe selbst größere taktische Elemente haben und auf die präzise Steuerung des Charakters drängen, was untypisch für Action-Rollenspiele ist. ARPGs setzen zentral auf die Kämpfe und vernachlässigen einzelne oder alle genannten Punkte.
Kann sein, dass Demonicon nun doch kein ARPG wird - aber solange Kalypso es selbst so nennt und es keine anderen Infos gibt, werde ich auch davon ausgehen, dass es eines wird.
Mag sein, dass es nun eine Schulterperspektive gibt, aber die macht ja aus einem Actionrollenspiel noch kein "normales" Rollenspiel.

danke Dir für die Begriffserklärungen, denn ich konnte lange Zeit nichts mit einem Rollenspiel und einem Actionrollenspiel anfangen. Für mich waren das alles Rollenspiele... Wink
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)